Kosmoschamanisches Institut - Schamanische Schule Ute Fechter Kosmischer Schamanismus nach M.U.F.
                                               Kosmoschamanisches Institut                        - Schamanische Schule Ute Fechter                                                                 Kosmischer Schamanismus nach M.U.F. 

Shamanic Distancwork -   schamanische Fernarbeit

 

Mittels der schamanischen Reise begibt sich der Spirit und das Bewusstsein
des schamanisch Tätigen mit Hilfe des Trommelrythmus in eine Welt
neben unserer Welt, in die Welt der Schamanen, in die spirituelle Welt.
 
Ganz bewusst betritt er diese Ebene der geistigen Welt und reist zum Spirit des Klienten, um diesen zu bitten, mit ihm zu den helfenden Geistern und Orten zu kommen,
für seine Behandlung oder den Rat, den er erfragt hat.
 
Gemeinsam reisen sie dort hien und der schamanisch Tätige bittet seine Verbündeten
in der geistigen Welt, der nicht alltäglichen Wirklichkei, um Hilfe für den Klienten.
 
Während dieser schamanischen gemeinsamen Reise beobachtet der schamanische Tätige alles, was von den Spirithelpern ausgeführt wird und merkt sich das Gesehene,
die hilfreichen Ratschläge, die gesagt und Bilder, die gezeigt werden.
 
Dies übermittelt er per Telefon oder schriftlich an seinen Klienten.
 
Die Behandlung des Klienten durch die Geisthelfer geschieht in der Geisterwelt, zeitgleich während der schamanischen Reise.
 

Die Distanzhealing Arbeit eignet sich für alle Themen des Lebens

und ist eine alt bewährte Technik der Schamamen. ​

 
Seit vielen Jahren arbeite ich erfolgreich mit dieser Methode.
Während des schamanischen Chanelings wird zeitgleich das Gesehene geschrieben und Ihnen danach per Email gesendet.
Als Angaben genügen Namen, Aufenthaltsort und das Anliegen in Kurzform.

Energieausgleich:  90 Euro für Reisen mit  schamanischen Behandlungen

60 Euro für Reisen, in denen bis zu 5 Fragen beantwortet werden in der Geisterwelt

ohne Behandlungen durch die Geisthelfer.

 

 

Anmeldung und Info:

Selbstheilung auf schamanische Art

 

Die Seele leidet und der Körper reagiert mit Schmerz und Krankheit. 

 

Schamanismus hat viele Hilfen zur Selbstheilung.

Einfache, klare Methoden,

die uns helfen, unseren Körper verstehen zu lernen

und die Seele wieder glücklich zu machen.

 

Bei diesem Seminar kann jeder Teilnehmer seine eigenen seelischen

und körperlichen Themen verstehen lernen

und mit den schamanischen Techniken Lösungen finden,

den Körper wieder ins Gleichgewicht bringen

und die Seele wieder harmonisieren.

 

Wir lernen, unsere Ängste zu verstehen und in Vertrauen umzuwandeln.

 

Gerade in dieser stürmischen Zeit, dieser unsicheren Zeit,

gibt uns der schamanische Weg innere Ruhe, Balance, Sicherheit

und viele Antworten auf unsere Fragen.

 

Durch einen persönlichen Spirit Gide erhalten wir einen Menthor,

einen spirituellen Begleiter.

 

 Wir lernen die Wesen der schamanischen Welt

um Rat, Hilfe und Wegweiser zu bitten.

 

Wir üben, uns Hilfe zu holen

in diesen schwierigen Zeiten

aus der Geistigen Welt.

 

 

 

 

Mitzubringen:              

Seminarsocken oder Hausschuhe, bequeme Kleidung,

Decke oder Unterlage, Rassel und Trommel, wenn vorhanden,

eine Gabe für den gemeinsamen Esstisch

                                     

 

Energieausgleich:       180,-- Euro

(Nichtenthalten sind: An- und Abreise, Essen, Übernachtung)

 

 

Anmeldung und Info:

 

Kosmoschamanisches Institut - Schamanische Schule Ute Fechter

 

86938 Schondorf am Ammersee

Tel.:        00 49 - 170 311 53 41

      seeschamane.fechter@gmail.com    

 

Hier finden Sie uns

Kosmoschamanisches Insitut  

Schamanische Schule 

Ute Fechter  

 

Neue Adresse:

86938 Schondorf

Seestr. 46

Tel.: 0049 - 1703115341

Kosmischer Schamanismus nach M.U.F.

 

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter

 
00 49 -170 311 53 41
    

oder schreiben sie ein Email:

seeschamane.fechter@ gmail.com

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Hier können sie sich in unseren Newsletter eintragen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schamanische Schule Ute Fechter