Kosmoschamanisches Institut - Schamanische Schule Ute Fechter Kosmischer Schamanismus nach M.U.F.
                                               Kosmoschamanisches Institut                        - Schamanische Schule Ute Fechter                                                                 Kosmischer Schamanismus nach M.U.F. 

Seminare und Workshops

In unseren Seminaren und Workshops lernen sie Schamanismus kennen.

Wir vermitteln  traditionelles Wissen durch praktische Übungen und lehren altes Wissen,                                     so können sie selber ihren schamanischen Weg finden.

 

Schamanismus bietet Hilfe in allen Tehmen des Lebens, hilft Wege zu finden, das Leben gut zu meistern.

 

Schamanismus kann man  als Beruf erlernen, seinen Beruf damit unterstützen

oder um sein eigenes Leben zu bereichern und leichter zu machen.

 

Schamanismus gibt Kraft, Freiheit, Klarheit und Freude.

 

Schamanismus zu praktizieren macht spaß und ist sehr abwechslungsreich.

 

Das Erlernen der  vielfältigen, außergewöhnlichen Techniken und des tiefen Wissens ist eine

wunderbare Bereicherung des Lebens.

 

In den Kursen, hier in der Schule, wird in gemütlichem Ambiente in wunderbarer,                                  naturnaher Umgebung gelernt und erlebt.

 

Auch anderen Menschen mit diesem großem, alten Wissen zu helfen, 

bringt viel Freude und Selbstheilung.

 

Sie können hier lernen in Tagesseminare, Wochenendseminaren und Jahresausbildungen.

 

Mehr Infos: 

 

Jahresausbildung,

 

Weitere Ausbildungen 

 

Seminare

 

 

 

 

 

Termine der Seminare

·    

_______________________________

 

 

Geldfluss - Seminar

Den Fluss des Geldes wieder in Gang bringen und den Wohlstand einladen ins eigene Leben. Wer genug hat, der kann geben. Was du anschaust, wird groß. Schaust du den Wohlstand an, die Fülle, dann kann sie wachsen, dann ziehst du Fülle an. Bist du dir viel Wert, kommt der Wohlstand, lebst du die Fülle,  kannst du teilen. Mit schamanischer Geldfluss - Meditation und achtsamen Ritualen. Anleitung zum inneren Umdenken.

Dem Wohlstand Kraft geben mit verschiedenen Tipps und Techniken, Symbolen und Zeichen.

Nächster Termin:     09. Dezember 2017     11 bis ca. 17 Uhr  in 86938 Schondorf

_______________________________

 

  

Die Indianer sagen, das der wahre Kummer sich hinter dem Herzen versteckt hat.

Bei dieser Zeremonie wird dort saubergemacht und Raum geschaffen für neue Erfahrungen, altes wird abgeleitet und man kann wieder leichter seinen Lebensweg gehen.

Nach der Reinigung erleben wir eine sehr berührende Wiedergeburtszeremonie nach alter Tradition.

Nächster Termin:           10. Dezember 2017   10 bis ca. 22 Uhr  86938 Schondorf

 

________________________

 

Heilende Hände, Heilige Berührung - Seminar

Die eigenen Hände und tiefer Kontakt zu den helfenden, geistigen Wesen, ermöglichen uns durch die heilige Berührung, kraftvoll die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Wir lernen starke Energie zu übertragen, heiliges Licht zu leiten durch unsere Hände. Erleuchtete Meister, Heilige Wesen unterstützen uns dabei. Nach der alten Tradition der Naturvölker lernen wir, die Kräfte der Wesen der Göttlichen Welt zu erbitten und zu vermitteln.

Die schamanische Alchemie zeigt, wie man auch aus der Pflanzen- und Mineralienwelt die Kraft zur Aktivierung der eigenen Heilkräfte erbitten und nutzen kann.

Ein Seminar mit sehr berührenden Momenten und einer tiefen Begegnung der eigenen Kräfte.

Nächster Termin:  13. /14. Januar. 2018                              jeweils 10 bis ca. 18 Uhr

                                          _______________________________

 

 

Mit einfachen, leicht erlernbaren schamanischen Techniken und altem, schamanischen Wissen,  erste Grundkenntnisse erwerben. Die Krafttiere kennenlernen, einen Geistlehrer finden, einen Spiritguide, einem persönlichen Helfer in der geistigen Welt.

Trommelreisen erleben, mit Bäumen und Pflanzen kommunizieren.

Nächster Termin:  20. /21.  Januar 2018               jeweils 10 bis 18 Uhr

___________________________

 

Schamanische Massage Seminar I

Die Kraft der helfenden Hände

Bei den schamanischen Massagen, die hier gelehrt werden, handelt es sich um verschiedene schamanische Körpertechniken, die beim Klienten in bekleidetem Zustand angewendet werden.

Der Körper des Klienten wird bei diesen Massagen schamanischer Art berührt, es werden Raumsprays eingesetzt bei der Behandlung und bewusst gewählte Musik. Räucherwerke und unterschiedlichste schamanische Instrumente, Steine und andere Materialien unterstützen die Behandlungen. Es wird mit verschiedenen Energien behandelt und die schamanische Alchemie angewendet.  

Nächster Termin:          27. /28. Januar 2018  10 -ca. 18 Uhr

                                      _______________________________

 

Shambala - Die heilige Stadt 

 

Shambala - die heilige Stadt - das heilige Königreich

 

Schon seit vielen Generationen suchen die Menschen nach der heiligen Stadt.

In Indien nennt man sie Shangrila, in Sibirien Shambala.

 

Der russische Anthropologe Nicolai Röhrich widmete sein Lebenswerk der Suche nach diesem heiligen, heilenden Ort.

 

In diesem Seminar wollen wir die heilige Statt, ihre Bewohner und ihre Geheimnisse ergründen und wunderschöne schamanische Reisen dort hin erleben, heiligen Wesen begegnen und großes Wissen, Hilfe und Freude erfahren.

 

Termin: 17./ 18. März 2018                              jeweils 10 bis ca. 18 Uhr

_______________________________

 

Das Rad der Zeit - Heilung der Vergangenheit

Basierend auf dem Wissen der Blackfood Indianer Kanadas, bekamen wir aus der geistigen Welt ein Geschenk.   Das Rad der Zeit

Mit der Hilfe des Rades der Zeit gehen wir zurück in die Vergangenheit, bekommen dort  Mentoren aus der geistigen Welt, die Hilfe geben an den Momenten, die für uns schwer waren. Die Erinnerungen und Verhaltensmuster aus der Vergangenheit beeinflussen uns heute noch, blockieren oder belasten uns. Durch die Hilfe aus dieser fast schon magischen Methode mit dem Rad der Zeit, erfahren wir Hilfe, Stärke und fühlen uns befreit.

 Nächster Termin:       19. /20. Mai 2018                                              jew. 10 - ca. 19 Uhr

_______________________________  

 

In der kraftvollen Energie der Berge, der Geborgenheit der Wäldern, in freier Natur mit Mutter Erde, erleben wir die indianische Visions-Suche. Wir verlassen die reale, alltägliche Welt und gehen in die Stille, ganz mit sich und den Spirits der Natur. Dort bleiben wir allein mit unseren Gedanken und finden unsere Vision, unseren Lebenstraum. 
Die Visionssuche ist eine alte Tradition der nativen Völker um eine Antwort auf Lebensfragen zu erhalten,  Visionen zu finden.     

Nächster Termin:  20. - 24. Juni  2018                            jeweils 10 bis 18 Uhr

 

  _______________________________

 

 

Harvest Moon - Afrikanische Reinigungs - und Verjüngungszeremonie -  Vollmondzeremonie 

Nur einmal im Jahr ist Großmutter Mond in ihrer ziehenden Kraft so stark, das dieses alte Ritual der afrikanischen Schamanen seine Wirkung so intensiv zeigt. Durch die Kraft des Mondes werden die Drüsen entgiftet und der Körper kann verjüngen.

Nächster Termin:      25. September 2018       19 bis ca. 23 Uhr

 

__________________________

 

 

Bilder der Seele - Seminar

Durch verschiedene Ereignisse im Leben können Anteile, Fragmente der Seele, verloren gehen.

Sie gehen Heim in die Welt der Geister, in die Welt, aus der heraus wir inkarniert sind, ins Fleisch gegangen sind.

Dort warten sie, bis sie wieder gebraucht werden. Sie kehren zurück, wenn die Erfahrung, die der Mensch machen wollte, gemacht wurde. Sie können im Traum zurück kehren, von einem schamanisch Tätigen geholt werden oder durch ein anderes Ereignis wieder kommen.

Um den Zustand der Seele zu erkennen, schauen wir uns die Seele an.

Nach einer schamanischen Analyse  wird durch schamanische Seelenrückholung nd andere Seelenheilungsarbeiten die Seele wieder in ihren besten Zustand gebracht.

Eine wunderbare, liebevolle und lichtvolle schamanische Arbeit, die uns,  in dieser Form, 

mein Geistlehrer aus den Welten des Lichtes gegeben hat.

 

Nächster Termin:     17. /18.  November 2018               jeweils 10 bis 18 Uhr 

______________________________

 

Schamanisches Familienstellen

Das schamanische Familienstellen wurde und wird in vielen nativen Kulturen praktiziert.

Schon die Naskas aus Peru kannten diese hilfreiche Methode, Lebenssituation durch die Ordnung im Energiefeld der Stämme, sprich der Familien, wieder zu verbessern.

Sie kannten die Zusammenhänge und Auswirkungen der Verstrickungen und konnten und können durch die Methoden der systemischen Stellarbeit lösen und helfen.

 

Sie können am Samstag oder Sonntag Termine zum Aufstellen und/oder Beisitzen buchen,

gern können sie auch an beiden Tagen dabei sein.

 Nächster Termin:       folgt 2018

_______________________________

 

 

Kraft der Berge - Seminar

Mit den Geistern der Berge schamanisch arbeiten, Kraft tanken, Klarheit finden in der Natur und der Kraft der Berge. Mit verschiedenen schamanischen Übungen und Zeremonien die Berggeister kennen lernen, Verbündete, Helfer finden, mit den Pflanzen und Geistern der Berge  Kraft  für sich selber finden. Aber auch ausruhen, sich stärken und Klarheit bekommen, all das erleben wir im Berggeister - Seminar.

Nächster Termin:       Termin folgt  2017     jeweils 10 bis ca. 18 Uhr

_______________________________

 

 

Der Flug des Schamanen Krafttierseminar                                                                                                 Den Flug des Schamanen zu erleben ist ein ganz besonderes Gefühl. In diesem Seminar lernen wir die Kraft der Krafttiere, des Adlers, des Bären, des Wolfes und der Eule und vieler andere Krafttier kennen.

Nächster Termin:       folgt    jew. 10 bis ca. 18 Uhr

  _______________________________

 

 

Mit der Kraft der Bäume arbeiten, mit den Großvätern sprechen. Durch die Pflanzen Hilfe finden für viele Anliegen. Mit Pflanzen sprechen lernen und sie verstehen. Die Heilkräfte der Pflanzen, die Apotheke von Mutter Erde, kennen lernen. All das und viel mehr lernen wir bei diesem Seminar

Nächster Termin:     folgt    jew. 10 bis ca. 18 Uhr

_______________________________

 

 

 

 

 
 
                                                                 
 

Schamainscher Trommelbau Workshop - ich bau mir meine eigene Trommel

Mit Hilfe der Trommel reisen wir zu unseren Krafttieren und Lehrern in die Welt neben unserer Welt, bekommen dort Information, Verbundenheit und Hilfe auf Lebensfragen.

Die Verbundenheit zur Trommel, zum „Pferd des Schamanen“, wird durch das eigenen Bauen und Einweihen der Trommel sehr stark. 

Nächster Termin:     folgt   

_______________________________

Schamanischer Kreativ - Workshop

Ich bau mir meine eigenen schamanische Rassel, Redestab, Trommelschlegel und sibirische traditionelle Trommelschlegelrassel

Wir lernen, diese schamanischen Tools, selber zu bauen.

Gudrun Lentz leitet diesen Workshop und Ute Fechter leitet die Einweihung nach schamanischer Art
 

Nächster Termin:   folgt 2017        

_______________________________

                   

Tierkommunikations - Seminar 

Mit Tieren sprechen wie Dr. Dolittle. Mit verschiedenen Techniken lernen wir mit Tieren aller Art zu kommunizieren. Körpersprache, Gedanken- und Bildersprache, Stellarbeit, schamanische Methoden. Auch mit Pflanzen zu sprechen wird bei diesem Seminar gelernt. Kompromisse, Lösungen und neue Qualität im Zusammenleben mit unseren Tierfreunden finden.

Nächster Termin:   folgt      jeweils 10 bis ca. 18 Uhr

____________________

 

Selbstheilung durch Meditation und andere schamanische Methoden -  Seminar

Mit der Kraft der meditativen Gedanken und alten Wissen Selbstheilung erlangen für Körper Geist und Seele.

Nächster Termin:     folgt    jew. 10 bis ca. 18 Uhr

_______________________________

 

Warum bin ich hier auf der Welt, hier in meinem Leben

Das Geheimnis meiner Geburtszahlen, meine Talente meine Lebensaufgabe

Schamanische Wege zu mir. Wer bin ich, warum bin ich hier. Wo liegen meine Stärken, meine Freiheit, mein Glücklich sein.  Verschiedenen Wegen zur eigenen Stärke, zur Lebensaufgabe und Lebensfreude. Wir entdecken Möglichkeiten in die innere Mitte zu kommen, Lebensfreude zu leben. Wir fördern unsere Talente und lernen mit uns zufrieden zu sein.

Nächster Termin :        folgt    jew. 10 bis ca. 18 Uhr

_______________________________

 

Mit den Urgroßvätern, den heiligen Steinen sprechen,

Antworten auf Lebensfragen finden, eigene Zyklen des Lebens erkennen

und seine eigenen Wege positiv entwickeln.

Das Medizinrad durchwandern, Erfahrungen sammeln, den eigenen Weg auf der Erde kennen lernen. Das Medizinrad ist nicht nur ein Raum für Rat von den Ältesten,

den weisen Großvätern, es ist auch ein heiliger heilender Raum. 

An diesen beiden Tagen legen wir ein Medizinrad, durchwandern es und sprechen mit den Steinen, den Ältesten, bekommen Antworten.

Wir legen einen kleinen Bruder, ein Medizinrad in Sand aus Halbedelsteinen, das jeder mit nachhause nehmen kann, um es weiter für sich zu nutzen. 

Nächster Termin:      folgt    jew. 10 bis ca. 18 Uhr

  _______________________________

 

Sibirisches Schamanen - Seminar

Da die Berge und Täler der Schamanen schlecht erreichbar waren für Soldaten

und andere Mächte, hat sich die Tradition der Schamanen Sibiriens in ihrer Urkraft erhalten.

Die Geister der Landkarte Gottes, die Geister der Berge und Steppensind sehr präsent und werden geachtet, getanzt und ihnen wird im eigenen Körper des schamanische Tätigen Platz gegeben. Der schamanische Tätige übergibt seine Stimme, seine Handlungen dem Helfergeist und mit vielen, starken und beeindruckenden Techniken aus alter Zeit, wird Hilfe und Kraft gegeben. Tänze, schamanische Reisen, Rituale und spezielle Techniken werden hier erlernt durch praktische Übungen und theoretisches Wissen. Mit "lebendig gemachten" Kraftobjekten, die mit einem Helfergeist verbunden sind, bekommt man Schutz und besondere Kräfte.

Eine der Urformen des Schamanismus , die kraftvoll und fast schon magisch erscheint.

Dem schamanisch Tätigen wird Klarheit, Güte und Bewusstsein vermittelt,

er bekommt besonders starke Helfergeister und seine eigene, spezielle schamanische Kraft

wird entwickelt. Nach dem Basisseminar in sibirischen Schamanismus gibt es die Möglichkeit eine sibirische schamanische Jahresausbildung zu absolvieren.

Nächster Termin:      folgt    jew. 10 bis ca. 18 Uhr

_______________________________

 

 

  Das Lebensmandala - Mein kleiner Tempel      Mein Platz der Kraft

Aus der geistigen Welt von meinem Lehrer bekam ich einen ganz besonderen Schatz. Ein Mandala, das man selbst erstellt, das einen heiligen Raum darstellt, einen Raum der Ruhe, der Stärkung, einen kleinen Tempel ganz für sich.

Um diesen besonderen Schatz für sich zu erstellen wird in dem dazugehörigen Seminar die Anleitung und die Nutzung dieses Geschenkes übergeben.

 

Das Buch zum Seminar.

 

In diesem wunderbaren Tagesseminar erstellt jeder Teilnehmer sein eigenes Mandala des Lebens.

 

Nächster Termin:      folgt    jew. 10 bis ca. 18 Uhr

_______________________________

 

 

Sie können sich für alle Kurse vormerken lassen und erfahren dann baldigst die Termine

 

Anmeldung und Info:

Kosmoschamanisches Institut

Kosmischer Schamanismus ©

Schamanische Schule

Ute Fechter

Seestr. 46, 86938 Schondorf am Ammersee

Tel.:   0049 - 170 311 53 41

seeschamane.fechter@gmail.com    

Kosmoschamanismus nach M.U.F. - Methode Ute Fechter

 

Hier finden Sie uns

Kosmoschamanisches Insitut  

Schamanische Schule 

Ute Fechter  

 

Neue Adresse:

86938 Schondorf

Seestr. 46

Tel.: 0049 - 1703115341

Kosmischer Schamanismus nach M.U.F.

 

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter

 
00 49 -170 311 53 41
    

oder schreiben sie ein Email:

seeschamane.fechter@ gmail.com

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Hier können sie sich in unseren Newsletter eintragen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schamanische Schule Ute Fechter